Facebook-Party’s können mehr als teuer werden!

In Konstanz soll der Veranstalter einer Facebook-Party den Einsatz der Sicherheitskräfte zahlen. Kostenpunkt: Über 226.000 Euro.

Ein Lehrling hat in Konstanz via Facebook zur Party in einem Freibad geladen hatte. Bei 12.000 zugesagten Teilnehmern schloss die Polizei präventiv das Freibad und sorgte mit einem Großaufgebot für Ruhe. Dieses war offenbar auch notwendig, als das einige verärgerte Gäste angefangen haben sollen zu randalieren. Auch von Übergriffen auf Polizisten wurde berichtet.

Den Polizei möchte den Einsatz dem Lehrling nun in Rechnung stellen, was knapp über 195.000 Euro kosten soll. Dazu kommen Schäden in Höhe von 16.000 Euro an einem Kiosk, sowie eine Forderung der Stadt über weitere 15.000 Euro. Macht in der Summe über 226.000 Euro für eine fette Party!

In Backnang hat ein Unbekannter zu einer Facebook-Party eingeladen. Angemeldet haben sich per Mausklick 22.500 Besucher! Polizei und Stadt haben die Party umgehend verboten. Dennoch kamen ca. 1000 Jugendliche. Es gab Auseinandersetzungen und Randale, 3 Personen wurden verletzt. 300 Polizisten waren im Einsatz. Kostenpunkt: ca. 100.000 Euro. Dazu kommen Einsatzkosten von Feuerwehr, DRK, DLRG, THW und städtische Ordnungsdiensten.

In Ulm wurde wurde eine auf der Donauwiese geplante Facebook-Party ausdrucklich verboten. Wer trotzdem feierte, musste mit einem Platzverweis und eine Bußgeld  von bis zu 5.000 Euro rechnen.

Generell verboten sind Facebook-Party’s nicht. In Reutlingen ist ein Veranstalter mit der Leitung des Ordnungsamtes der Stadt im Gespräch. Die Verantwortlichen müssen einen Antrag stellen und ein Sicherheitskonzept vorlegen. Dann wird die Zulässigkeit geprüft und die maximale Besucherzahl festgelegt.

Merke: Nachdenken und Planung geht vor Clicken!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jugend, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte löse diese kleine Rechenaufgabe