Fachlich fit in Erster Hilfe

Nachtwanderer im Notfall-Hilfe-Kurs des DRK

Nicht nur um Ansprechpartner für die Jugend in Öhringen zu nachtschlafenden Zeiten zu sein, sondern um auch im Notfall Hilfe leisten zu können, frischten die Nachtwanderer ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf. Begrüßt und geschult wurden sie von Stefanie Zimmer, Rettungsassistentin des DRK Öhringen. Um rasch eine Analyse der Situation zu erkennen, wurden verschiedene Szenarien durchgespielt. Was ist zu tun, ja wenn…

Tatkräftig wurde Wiederbelebung, stabile Seitenlage und Druckverbände geübt. Alles wichtige Maßnahmen, die im Notfall Leben retten können.

Günter Reustlen bedankte sich für den lehrreichen Schulungsnachmittag und bei den Nachtwanderern für unermüdlichen Einsatz im nächtlichen Öhringen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mobile Jugendarbeit, Nachtwanderer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte löse diese kleine Rechenaufgabe