Interkulturelle Woche startet

Vielfalt verbindet –

so lautet das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche in Öhringen vom 15. bis 20.Mai 2017.

Mit einem vorzeitigen Start beginnt man schon am Donnerstag, 11.05.2017 um 17 Uhr im Ö-Center in der Austrasse. Eine Ausstellung zum Thema Flucht und Asyl kann mit Bildern und erläuternden Texten bis zum 23.05.2017 besichtigt werden.

Die Eröffnung gestalten musikalisch die Band Calaloo mit einführenden Worten von Dekanin Waldmann und Oberbürgermeister Michler.

Zum Auftakt der Interkulturellen Woche sprich Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun in seinem Vortrag das Thema Einwanderungsland Deutschland und die Chancen einer offenen Gesellschaft an. Über 40 Jahre hat er als Journalist und Integrationsbeauftragter des SWR über Zuwanderung und Integration gearbeitet und geschrieben.

Sein Vortrag lautet: Vielfalt verbindet – Treibkraft für eine zukunftsfähige Gesellschaft“

Montag, 15.05.2017 um 19:00 Uhr im Rathaus, Blauer Saal, Eintritt ist frei

Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun

Die Interkulturelle Woche wird von Organisationen und Vereinen geplant und gestaltet. Der Integrationsbeirat der Stadt Öhringen und die Fachstelle Bildung-Beteiligung-Jugend tragen und unterstützen die Veranstaltungen und Angebote mit.

Mit dabei sind neben der Stadtbücherei, des Stadtteiltreffs Zwetschgenwäldle die städtischen Kindergärten. Migrantenorganisationen sind Griechischer Kulturverein, Deutsch-Türkische Gemeinde e.V., Dialog e.V. und intalienische Schule. Vereine und freie Träger sind AK ausländische Mitbürger e.V., AWO Öhringen e.V., TSG Öhringen e.V., AWW Öhringen, DRK-Jugendmigrationsdienst, Musikschule Dück, Kreisdiakonieverband HOK und Ev. Jugendhilfe Friedenshort.

Veranstaltungsflyer liegen im Rathaus und in verschiedenen Einrichtungen auf.

Die Veranstaltungen sind öffentlich und Eintritt frei.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen!

Interkulturelle Woche 2017

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 6 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte löse diese kleine Rechenaufgabe