Mobile Jugendarbeit gestartet

Osterferienaktion

Start der Mobilen Jugendarbeit in Öhringen

Das Büro der Mobilen Jugendarbeit ist eingerichtet, Nadja Rüdele steht in den Startlöchern. Gestern feierten Kinder, Jugendliche und Vertreter von Einrichtungen und Behörden den Start der Mobilen Jugendarbeit in Öhringen (MJA). BM Dieter Pallotta hob in seiner Ansprache hervor, wie wichtig man die Jugendsituation in Öhringen nehme und dass mit dem neuen Mosaikstein in der kommunalen Jugendarbeit man weitere Lücken schließe. Von der Evang. Jugendhilfe als Träger der MJA grüßte Herr Grajer und freute sich, dass man in der MJA gemeinsam mit der Stadt Neuland betritt. Mit Nadja Rüdele hat die Jugendhilfe eine kompetente und motivierte Mitarbeiterin für die aufsuchende Jugendarbeit gefunden. Für die 2. Stellenhälfte ist man aber noch auf der Suche und hofft, baldmöglichst einen Partner für Nadja Rüdele zu finden. Günter Reustlen von den Nachtwanderern freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Nadja Rüdele. Mit ihr als Ansprechpartnerin für schwierige Fälle und Beratungsfragen können die ehrenamtlichen Mitarbeiter gestärkt ihre Arbeit tun. Als Vertreter des Fördervereins der Jugendhilfe am Cappelrain brachte er auch einen Förderbetrag in Höhe von 1500 € mit. Jugendreferent Hans-Jürgen Saknus begrüßte die neue Mitarbeiterin mit einem Rucksack, worin viele hilfreich Materialen Platz haben – symbolisch für die vielfältigen Aufgaben der MJA.

Die Jugendlichen im Jugendkeller haben sich mit Bildern präsentiert zu den Fragen, was ihnen der Jugendkeller bedeutet und was sie erwarten. Der Jugendkeller gehört zu den Räumlichkeiten der MJA und wurde neu renoviert, das Mobiliar wurde erneuert und das Spielangebot erweitert. Speziell für die Osterferien steht ein interessantes Programm mit vielen Spielen und Turnieren an. Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jugend, Mobile Jugendarbeit, Nachtwanderer, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 10 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte löse diese kleine Rechenaufgabe