WhatsApp: Smiley-Werbung als Pforte zu unerwünschten Abos

Wer sich über Chat- und Messenger-Dienste austauscht, bindet oft Smileys oder Emoticons in seine Unterhaltungen ein. WhatsApp-Nutzer sollten zurzeit wachsam sein, denn eine Werbung für neue animierte Smileys führt Anwender beim Herunterladen in eine Abofalle. Folgt man dem angezeigten Link, öffnet sich eine weitere Seite. Diese regt dazu an, erst auf einen „Teilen“-Button und dann auf „Weiter“ zu tippen, um die Smileys zu aktivieren. Nach diesem Schritt wird der Nutzer zur Eingabe der Mobilnummer und zum Klicken auf „Herunterladen“ aufgefordert. Wer vorher nicht das Kleingedruckte gelesen hat, tappt an dieser Stelle in eine Abonnement-Falle, die mit 12 Euro monatlich zu Buche schlägt. In die Irre eines digitalen Abos führt momentan ebenfalls eine angezeigte Meldung „Warnung: WhatsApp läuft heute ab.“
Die Kosten von Online-Abos müssen nach aktuellen Gerichtsurteilen sichtbar kenntlich gemacht werden.

http://www.mimikama.at/allgemein/whatsapp-nachricht-fhrt-in-eine-abofalle-sieh-dir-die-neuen-animierten-smileys-fr-whatsapp-an/

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/whatsapp-abzocke-mit-versprechen-animierter-emojis-a-1063652.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-bestaetigt-Urteil-zu-Abo-Fallen-im-Internet-2136008.html

Dieser Beitrag wurde unter Beratung, Medien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 9 + 9 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte löse diese kleine Rechenaufgabe