Mobile Jugendarbeit

Junge Menschen entwickeln sich durch ihr Umfeld. Sie treffen sich in der Schule, in Vereinen oder auf offenen Plätzen. Verschiedene Jugendszenen haben ihre eigenen Treffpunkte an denen sie sich am Wochenende, sowie unter der Woche aufhalten. Jugendliche werden auf öffentlichen Plätzen in Öhringen wie dem Hofgarten, der Straße, Parkhäusern oder Bushaltestellen angetroffen.

Manchmal entwickeln sich auch Unstimmigkeiten mit Anwohnern oder Passanten während junge Öhringer ihre Freizeit im Freien verbringen. Die mobile Jugendarbeit geht auf Jugendliche zu und versucht ihre derzeitige Situation zu verstehen, geht mit ihnen ins Gespräch und versucht gegebenenfalls alltägliche Probleme zu lösen.

Konkret äußert sich die praktische Arbeit, indem vor allem Brennpunktarbeit und Stadtteilarbeit betrieben wird um herauszufinden, was die Jugend in Öhringen bewegt bzw. was genau ihre Anliegen sind. Hieraus können Angebote für Jugendliche entstehen.

Neuer Mitarbeiter der mobilen Jugendarbeit

Jasin Sulejmanov, Sozialpädagoge (B.A.)

Hauptsächlich kann ich zu folgenden Zeiten

im Jugend- und Kulturhaus FiASKo angetroffen werden:

Dienstag: 17:00-18:00

Mittwoch: 15:00-18:00

Donnerstag: 12:00-16:00

Büttelbronner Str. 31, 74613 Öhringen

Kontakt

Mobil: 0151 24502856

Email: jasin.sulejmanov@oehringen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 6 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte löse diese kleine Rechenaufgabe